Seminarprogramm der Feuerwehrakademie Hamburg

Atemschutznotfalltraining ( ANT )



Maßnahmen zur Rettung verunfallter Atemschutzgeräteträger:

  •  Unfälle und ihre Ursachen
  •  Maßnahmen zur Eigenrettung
  •  Maßnahmen des Sicherheitstrupps (Suchen und Auffinden, Atemluftversorgung sicherstellen, Transportmethoden)
Hinweise

Schutzkleidung ist inkl. Atemschutzmasken mitzubringen, Pressluftatmer werden gestellt.  Haar- und Barttracht müssen der UVV entsprechen.

 Preis auf Anfrage.

Lehrgangsnummer:
6256
Zielgruppe:

Atemschutzgeräteträger von Werk-, Betriebs- und Freiwilligen Feuerwehren und aus dem gewerblichen Bereich.

Voraussetzungen:

Gesundheitliche Eignung nach DGUV G26 Gruppe3 und abgeschlossene Ausbildung zum/zur Atemschutzgeräteträger/-in.

Lehrgangsdauer:
8 Unterrichtseinheiten
Lehrgangsort:
Feuerwehrakademie Hamburg
Mindestteilnehmer:
8
Terminhinweise

Zusätzliche geschlossene Veranstaltungen können ab zehn Teilnehmern durchgeführt werden.
Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenberaterin.

Tel: 040/42851 2998

 

E-Mail: info@feuerwehrakademie.de