Seminarprogramm der Feuerwehrakademie Hamburg

Strahlenschutz für Führungskräfte - Ausbildung -



Gesetzliche und naturwissenschaftliche Grundlagen,Messtechnik im Strahlenschutz, Strahlenschutztechnik sowie Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutzbeauftragten.
Der Lehrgang ist als Kurs zum Erwerb der Fachkundegruppe S 2.2 gemäß der Fachkunderichtlinie Technik nach Strahlenschutzverordnung anerkannt.
Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab.

Hinweise

Schutzkleidung ist mitzubringen.
Der Lehrgang ist als Kurs zum Erwerb der Fachkunde Fachgruppe S2.2 gem. der Fachkunde Richtlinie Technik nach Strahlenschutzverordnung anerkannt.

Lehrgangsnummer:
22204
Zielgruppe:

Führungskräfte von Berufs-, Werk-, Betriebs- und Freiwilligen Feuerwehren, die bereits Erfahrungen im Strahlenschutz haben.

Voraussetzungen:

B III Qualifikation oder vergleichbare Ausbildung.

Lehrgangsdauer:
62 Unterrichtseinheiten an acht Tagen
Lehrgangsort:
Feuerwehrakademie Hamburg
Terminhinweise

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. 
Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenberaterin

Tel: 040 / 428 51 2998

 

E-Mail: info@feuerwehrakademie.de

Teilnehmerplätze: Einzelplatzvergabe