Seminarprogramm der Feuerwehrakademie Hamburg

Zugführer einer Berufsfeuerwehr / Leiter einer Werkfeuerwehr



Nach dem Curriculum der Feuerwehrakademie Hamburg basierend auf der in Hamburg geltenden Verordnung über die Laufbahnen sowie die Ausbildung und Prüfung der Fachrichtung Feuerwehr

Hinweise

Persönliche Schutzausrüstung ( PSA ) ist mitzubringen. Haar- und Barttracht müssen der UVV entsprechen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Ronald Bendig,

Telefon; 040-42851 4542

Lehrgangsnummer:
LLG2
Zielgruppe:

Berufsaufsteiger von Berufs- und Werkfeuerwehren, die als Zugführer bzw. Leiter von Werkfeuerwehren eingesetzt werden sollen.

Voraussetzungen:

Gesundheitliche Eignung nach DGUV Grundsatz 26 Atemschutz, Gruppe 3. Abgeschlossene Ausbildung B I bis B III sowie mehrjährige Einsatzerfahrung.

Lehrgangsdauer:
8 Monate inklusiv Praktika und Prüfung/Exkursion
Lehrgangsort:
Feuerwehrakademie Hamburg
Terminhinweise

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Ronald Bendig,

Telefon; 040-42851 4542