Seminarprogramm der Feuerwehrakademie Hamburg

Rauchgasdurchzündungsanlage



In einer speziellen Container-Anlage werden den Teilnehmern der Eindruck der Gefahren einer
Rauchgasdurchzündung ( Flash Over ) und das einsatztaktisch richtige Verhalten unter kontrollierten
Bedingungen vermittelt.

Hinweise

Persönliche Schutzausrüstung ( PSA ) ist mitzubringen. Haar- und Barttracht sowie das Tragen von Körperschmuck müssen der UVV entsprechen. Preßluftatmer und Atemanschlüsse können gegen Gebühr gestellt werden.

Lehrgangsnummer:
6112
Zielgruppe:

Einsatzkräfte von Berufs-, Werk-, Betriebs- und Freiwilligen Feuerwehren.

Voraussetzungen:

Abgeschlossene FW-Grundausbildung, Atemschutzgeräteträger, gesundheitliche Eignung nach DGUV Grundsatz 26 Atemschutz, Gruppe 3. Die Belastungsübung nach FwDV 7 darf nicht länger als 14 Monate zurückliegen.

Lehrgangsdauer:
3 Unterrichtseinheiten
Lehrgangsort:
Feuerwehrakademie Hamburg
Terminhinweise

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenberaterin

Tel: 040 / 428 51 2998

 

E-Mail: info@feuerwehrakademie.de